Hallo, ich bin
Josephine.

Ich lade dich ein, auf dich selbst aufmerksam zu werden. Verbinde dich und richte dich aus.

Mein Warum

Wofür ich die Heart Ahead-Methode entwickelt habe

Mit sich selbst verbunden zu sein, hat für mich eine gesellschaftliche Relevanz. Ich glaube, wenn wir mehr auf uns hören, eine liebevolle Haltung uns selbst gegenüber üben und zur Ruhe kommen, entsteht ein interessantes Leben.

 

Jenseits von Selbstoptimierung werden wahre Geschichten wichtig und echte Begegnungen möglich. Ein Leben, in dem wir Verantwortung übernehmen.

 

Wer bist du wirklich? Wofür stehst du ein? Wo ist dein Ort inneren Friedens? Erfahre die Heart Ahead-Methode und gestalte dein Leben.

Der Körper als Kraftquelle

Meine Story

Wie alles begann

Ich lebe mit meiner Familie in Berlin. Aufgewachsen bin ich in Holland und Norddeutschland. Mehrmals habe ich Wohnort und Beruf verändert. Immer von Neugierde und dem Blick über den eigenen Tellerrand hinaus motiviert. Es hat mich jahrelang fasziniert, beruflich auch im Ausland tätig zu sein. 

Irgendwann kam die Erkenntnis, dass ich nach etwas im Außen suche, das ich letztlich in mir habe.

Es ist die Suche nach dem Ort, den ich innere Heimat nenne. Zugang zu ihm finde ich am besten, in dem ich Zeit und Raum schaffe. Wenn ich mich auf mich besinne. Mein Weg dorthin führt über das Innehalten. Schon sehr lange praktiziere ich Meditation und Achtsamkeit. Zwischendurch habe ich es auch mal sein gelassen und bin dann doch zurück gekehrt. Wohltuende Berührungen und Körperbehandlungen lassen mich tief zur Ruhe kommen und bringen mich mit mir selbst in Kontakt. Wenn ich meinem Körper zuhöre werde ich weich, leicht und klar. Auch Natur gibt mir Kraft. Ich kann keine Bäume bestimmen, aber die Bäume können mich bestimmen und in Balance bringen. Aus diesen Erfahrungen und sehr fundierten Ausbildungen habe ich die Heart Ahead-Methode entwickelt.

„Um in der eigenen Kraft zu sein und für einen Moment weg von den äußeren Anforderungen zu kommen, müssen wir nicht raus aus der Komfortzone, sondern erstmal in sie hinein.“

Meine Erfahrung

Mein Weg und meine Qualifikationen

In Hamburg habe ich Erziehungswissenschaften studiert und wissenschaftlich die Frage erforscht, wie sehr Medien unsere Werte beeinflussen. Es hat mich dann interessiert, selbst Filme zu machen und so wurde ich Filmproduzentin und habe über ein Jahrzehnt erfolgreich Geschichten erfunden und umgesetzt. Parallel dazu habe ich eine 2,5 jährige körpertherapeutische Ausbildung gemacht. Später habe ich mich als Achtsamkeitstrainerin und Entspannungstherapeutin ausbilden lassen. Die Verbindung: Lebensgeschichten, finden sich nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in unseren Körpern und unserem Alltag.

Ich bin sehr mit meinen Werten verbunden und als die Filmbranche durch Verunsicherungen im Markt fast nur noch Krimis produzierte, zog es mich weiter. Ich fand heraus, dass Geschichten auch für Unternehmen interessant sind, besonders wenn es um Empathie und Innovation geht.

So landete ich in der Unternehmensberatung. Viele Einblicke in bestehende und neue Arbeitsstrukturen, VUCA-World-Diskussionen und New Work-Ideen erkunde ich seitdem. Ich lernte Führungskonzepte kennen und auch deren Abwesenheit. Alles spannend und oft doch auch ganz schön anstrengend für Individuen, Teams und ganze Unternehmen.

Ich bin davon überzeugt, bevor Veränderung stattfinden kann, braucht es Ruhe, Kraft und Innehalten. So habe ich die Heart Ahead-Methode entwickelt. In diese Methode fließen alle meine Erfahrungen und Erkenntnisse der verschiedenen Lebens- und beruflichen Stationen ein und bereichern ihren Kern.

 

Meine Qualifikationen:

  • Diplom Pädagogin, Universität Hamburg
  • Körpertherapeutin, Rebalancingschule München
  • Design Thinking Coach, HPI Potsdam, DT School Amsterdam
  • Trainerin für Achtsamkeit in Organisationen, MLI Salzburg
  • Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung
  • Stressmangement,
  • Kursleiterin für Achtsamkeit zur Stressbewältigung,
  • Kursleiterin für Autogenes Training
  • Entspannungstherapeutin mit Krankenkassenzulassung, alle taohealth Berlin
  • Teilnahme an Weiterbildungsseminaren zu Naturpädagogik und Naturtherapie, blattwerk e.V. Berlin
  • Ich bin Mitglied in den Verbänden für Achtsamkeit und Mindfulness in Deutschland, Österreich und der Schweiz>

Connect
body, mind and heart.

Erfahrungen

Was meine Kunden sagen

Hol dir einen Tipp, zum Innehalten im Alltag und bei dir ankommen.

Mehr Erfahren